Aktion Tannenbaum 2022 – Änderung im Ablauf!

+++ Achtung Änderung im Ablauf +++

Liebe Espenauer,
Heute in einer Woche ist es soweit!
Im vergangenen Jahr wurden aufgrund der Corona-Pandemie keine Weihnachtsbäume eingesammelt. Dieses Jahr ist es eine ähnlich schwere Zeit und dennoch soll die Aktion nicht wieder entfallen.
Sollte er sich allerdings noch in Ihrem Besitz befindet, nehmen wir auch gerne den Baum vom Weihnachtsfest 2020 mit.
Die Aktion findet jedoch nicht wie gewohnt statt!
Wir werden nicht bei Ihnen klingeln, um die Kontakte auf ein Minimum zu beschränken
Bitte platzieren sie Ihren Baum direkt vor ihrem Haus auf dem Gehweg oder gut sichtbar im Vorgarten
Wir freuen uns über eine Spende, welche selbstverständlich der Jugendarbeit zu Gute kommen wird.

Um uns die Spende zukommen zu lassen, wählen Sie bitte einen der genannten Wege:
1. Sie können die Spende auf das u.g. Konto überweisen.
2. Die Spende kann in einer Sammelbox eingeworfen werden, welche im Laufe der Woche im Ort platziert werden.(Analog Nordhessen radelt für die Flutopfer aus dem vergangenen Jahr)
3. Befestigung der Spende am Samstagmorgen am Tannenbaum.
Bitte reden Sie mit den Nachbarinnen und Nachbarn am Gartenzaun über die Änderung oder teilen Sie diesen Beitrag, damit so viele Bäume wie möglich den Weg zum Sammelpunkt finden können.
Ich danke für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen im Namen der Jugendfeuerwehr Espenau für das Jahr 2022 nur das Beste.

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!
In Auftrag der Jugendfeuerwehr Espenau
Andrea Haupt
Gemeindejugendwartin

Alle Teilnehmer der Aktion sind in Kleingruppe unterwegs, geimpft und werden an diesem Tag getestet.
Feuerwehrverein Hohenkirchen
DE23 5205 1877 0000 0120 54
Verwendungszweck: Spende Jugendfeuerwehr Aktion Tannenbaum

Kinderfeuerwehr startet Übungsdienst!

Auch die Kinderfeuerwehr startet mit ihrem Übungsdienst (nach aktuellen Vorschriften und vorliegenden Hygienekonzepten) wieder.

Der Übungsdienst der Kinderfeuerwehr beginnt ab dem 21.08.20 von 16:00 bis 17:30 Uhr und wird nicht wie vorher alle 3 Wochen, sondern dann alle 2 Wochen stattfinden.

Ab Januar können sich auch wieder Kinder die mitmachen möchten gerne unter den bestehenden Kontaktdaten melden.